Pino
wurde mit seinen fünf Geschwistern in einem Plastikeimer am Hoftor abgestellt.